Gitarre und Spanien en español Musikpädagoge Torge Braemer, M.A. - Gitarre, Unterricht und Texte guitarra errante

Botiga Botiga Kontakt Kontakt Aktuelles Aktuelles media Media Programme Programme gitarrenstube Gitarrenstube


BOTIGA: Bücher und Noten

Tárrega-Buecher Barcelona Bücher Notenalben Notenhefte Buchcover Magisterarbeit'
Francisco Tárrega Eixea Atlas der Gitarre - Barcelona Volks- und Kinderlieder Lieder des Mittelalters Solfeo und TaKeTiNa

Francisco Tárrega Eixea

In diesem Teil meiner kleinen Botiga stelle ich meine Bücher über Francisco Tárrega Eixea vor. Das Buch „Sehr geehrter Herr Tárrega“ beschäftigt sich mit den Familienmitgliedern, denen Tárrega Musik gewidmet hat.



Buchcover: Francisco Tárrega Eixea: Tagebuch und Briefe - diario y cartas

Buchcover: Sehr geehrter Herr Tárrega!

Buchcover: Francisco Tárrega Eixea: Diario y cartas
Francisco Tárrega Eixea: Tagebuch und Briefe
(4. Aufl. 6/2017)
Sehr geehrter Herr Tárrega!
(3. Aufl. 11/2014)
Francisco Tárrega Eixea: diario y cartas
(2. edición 6/2016)





Buchcover Francisco Tárrega Eixea: Tagebuch und Briefe - diario y cartas

Hinweise zur aktuellen Auflage (PDF)



Francisco Tárrega Eixea

Tagebuch und Briefe – diario y cartas

Mit diesem Buch sind 61 Briefe und ein 20seitiges Tagebuch des spanischen Gitarristen Francisco Tárrega Eixea erschienen. Die aufwendig recherchierten Manuskripte wurden von mir mit größter Sorgfalt neu transkribiert und vom Spanischen ins Deutsche übersetzt. Ein Prolog, eine Zeittafel mit relevanten historischen Ereignissen, Informationen zu den in den Briefen erwähnten Personen sowie ansprechende Illustrationen vervollständigen diese komplette Sammlung des schriftlichen Nachlasses von Francisco Tárrega Eixea. In der der dritten Auflage vom Juni 2016 habe ich dem Brief aus der Tageszeitung "El Heraldo" den dazugehörigen Artikel angefügt. Ganz neu dazugekommen ist der vollständige Artikel mit Brief aus der Tageszeitung "Las Circunstancias". Die Neuigkeiten gibt es hier als PDF-Dateien zum Downloaden:

Brief aus der Tageszeitung "El Heraldo" (Übersetzung)

Brief aus der Tageszeitung "El Heraldo" (Transkription)

Artikel mit Brief aus der Tageszeitung "Las Circunstancias" (Übersetzung)

Artikel mit Brief aus der Tageszeitung "Las Circunstancias" (Transkription)

ISBN 978-3-8448-0033-3       € 19 95
Im Buchhandel und online (auch günstig als E-Book) erhältlich.





Buchcover Torge Braemer: Sehr geehrter Herr Tárrega - Erinnerungen an die Familie

Einleitung und Leseprobe (PDF)

Entstehung des Buches (PDF)



Torge Braemer

Sehr geehrter Herr Tárrega!

Gitarristen horchen auf, wenn sie den Namen Francisco Tárrega hören. Der in der spanischen Gitarrenwelt omnipräsente Musiker des 19. Jahrhunderts wirkt mit seinen Werken bis heute auf das Geschehen in Konzertsälen, Musikschulen und Musikzimmern ein. Aber nicht nur in der Musikpraxis ist der Gefolgsmann von Chopin und Schubert noch immer gegenwärtig: Einige Takte seines „Gran Vals“ schallen rund um die Welt als Standardklingelton der Nokia-Handys.

Vielen seiner Familienangehörigen hat Tárrega kleine romantische Stücke gewidmet. Mit dem „Tango María” bekundet der Komponist die Liebe zu seiner Frau, die Mazurka „Marieta" ist ein faszinierendes Andenken an die kunstbegabte Tochter María Rosalía und das Präludium „Lágrima” eine elegische Ode an die früh verstorbene Tochter Concepción. Die gemeinsamen Erlebnisse des Komponisten und der Widmungsträger werden hier in Form von überlieferten Anekdoten, persönlichen Dokumenten und anhand neuer Informationen aus der Kulturgeschichte Spaniens in unterhaltsamer Weise nacherzählt.

ISBN 978-3-8370-5966-3       € 19 95
Im Buchhandel und online (auch günstig als E-Book) erhältlich.





Cover Francisco Tárrega Eixea: Diario y cartas

Prólogo y muestra de lectura (PDF)


Francisco Tárrega Eixea

Diario y cartas

El guitarrista Francisco Tárrega Eixea (1852-1909) es una figura cultural clave que nos lleva, dentro la segunda revolución industrial, al final de la época imperialista. Revisar el legado de sus escritos nos permite comprender sus intentos de formar una familia, teniendo una vida como músico libre en tiempos revueltos.

Las cartas contienen agradecimientos, felicitaciones, expresiones de simpatía, relatos de viajes, anuncios de conciertos, notificaciones de compras de instrumentos y peticiones simples, como la adquisición de tabaco. También incluyen declaraciones de sus convicciones humanistas y valores pedagógicos.

Por el contrario, en su diario Tárrega se limitaba apuntar brevemente acontecimientos familiares íntimos. El día de su boda lo dedicaba, aún en blanco, a su mujer María y notificaba el propósito de este librito en su sobre: "Recuerdos y fechas memorables de mi vida intima. Guarden esta cartera como lo mas preciado de mi existencia pues en ella van consignados los acontecimientos más transcendentales de mi vida."

ISBN 978-3-7386-0731-4       € 14 95 ( D )

Se puede encontrarlo en Barcelona en las tiendas especializadas
"Casa Luthier Guitarras" y "Casa Beethoven"

u online en Amazon.




© Torge Braemer, M.A. E-Mail